Produktivitätsexperte gilt als deutscher Pionier des Coachings per Telefon

Im Mai 2003 bildete der Baden-Badener Vortragsredner und Buchautor Martin Geiger erstmals Teilnehmer darin aus, nach seiner Methode andere Menschen am Telefon zu coachen. Sein ganzheitliches Life Coaching hat sich seither zum Marktführer im Bereich der Ausbildungen für Coaching per Telefon entwickelt. Weit über 100 Teilnehmer haben darin gelernt, Menschen durch Fragen telefonisch bei Ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Zielerreichung zu unterstützen. Mehrere duzend Lizenznehmer wurden im Anschluss erfolgreich zertifiziert.

Der Produktivitätsexperte vermittelt sein einzigartiges Coachingsystem seit 2003 in intensiven Ausbildungsseminaren. Damit war Martin Geiger der erste, der Teilnehmer gezielt zu einer Tätigkeit als Telefoncoach befähigte, und gilt seither als Pionier für diese effiziente Form der Weiterbildung: Der Wegfall von Reisezeiten, die gewahrte Anonymität und die Möglichkeit der grenzenlosen Vermarktung gehören damals wie heute zu den Hauptvorteilen.

Die mehrmals jährlich stattfindende Coachingsausbildung ist insbesondere bei Menschen gefragt, die nach einem zweiten Standbein suchen, um sich und andere weiterzuentwickeln. Mit der mittlerweile 15-jährigen Erfahrung weiß der Begründer genau, welche Kriterien für den Aufbau eines erfolgreichen Coaching-Business ausschlaggebend sind und wie sich die Dienstleistung in Deutschland vermarkten lässt. Diese Kenntnisse machen Ihn ebenso wie seine Expertise seit vielen Jahren selbst zu einem gefragten Coach, für dessen Unterstützung seine Klienten bis zu fünfstellige Beträge investieren.

In den kommenden Jahren plant Geiger eine noch größere Anzahl der Coaches auszubilden, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Zu diesem Zweck können Interessenten unter www.erfolg-als-coach.de Ihr Talent zum Coach mit einem Kurztest kostenlos überprüfen.

Weitere Informationen unter www.martingeiger.com/academy/.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Teilen Sie den Beitrag mit Ihrem Netzwerk!