fbpx

Die besten Marketing-Ideen für Coaches

von Martin Geiger

Teil 2 (Tipp 4 – 6)

Um ein guter Coach zu werden, benötigen Sie zahlreiche Fähigkeiten. Doch ob Sie bis ganz nach oben gelangen, hängt entscheidend davon ab, wie gut Sie sich selbst vermarkten. In dieser fünfteiligen Serie erfahren Sie die besten Marketing-Ideen des Life Coaching-Begründers Martin Geiger: 15 praxiserprobte Tipps, wie Coaches Ihr Business profitabler gestalten. Erfahren Sie die besten Möglichkeiten, um Ihre Tätigkeit als Coach noch erfolgreicher zu gestalten.

Der Produktivitätsexperte Martin Geiger (www.martingeiger.com) gilt als einer der gefragtesten Redner und Coaches in Deutschland. Sein jahrelanges Praxis Know How in Sachen erfolgreicher Vermarktung gibt der Trainers des Jahres 2007 immer wieder auch persönlich an die Teilnehmer seiner Life Coaching-Ausbildungslehrgänge weiter. Weitere Informationen über eine Tätigkeit im Team erfolgreicher Life Coaches mit Martin Geiger als persönlichem Mentor erhalten Sie unter www.erfolg-als-coach.de

4. Sprechen Sie vor regionalen Vereinigungen – ein hervorragender Weg um Anerkennung zu erhalten und sich Respekt zu verschaffen. Die Rotarierer, die IHK, die Handelkammer, der Marketing- oder der Lions-Club suchen für Ihre Meetings stets nach geeigneten Sprechern. Suchen Sie sich ein Thema aus, dass Ihre Leidenschaft wiederspiegelt und das unmittelbar mit Ihrer Coaching-Tätigkeit in Verbindung steht. Vergessen Sie anschließend nicht Handzettel zu verteilen, die Ihre Telefonnummer, e-Mail-Adresse und Ihre Website enthalten, um Ihrem Publikum im Anschluss die Gelegenheit zu geben, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Bedenken Sie, dass der erste Eindruck sehr wichtig ist. Ich empfehle Ihnen deshalb, Ihre Fähigkeiten als Redner entsprechend auszubilden.

5. Schreiben Sie Artikel – wenn Ihre Arbeit in einem Magazin, einer Zeitung, einem Newsletter oder einem Weblog veröffentlicht wird, ernten Sie Kompetenz und Anerkennung. Versuchen Sie immer, eine Kontaktinformation am Ende Ihres Artikels unterzubringen. Sie können Kopien Ihrer Artikel später per e-Mail versenden, Ihrem Promotion-Pack hinzufügen und an Interessenten versenden.

6. Organisieren Sie ein Coaching-Treffen – dies ist ein Event für Ihre Klienten, Interessenten und deren Freunde. Servieren Sie etwas zu essen oder ein paar Snacks und eine Gesprächsrunde zu einem Coaching-relevanten Thema. Auf diesem Life Coaching Stammtisch lernen Ihre Gäste einander kennen, erfahren neue Informationen und lernen Ihren Life Coach einmal persönlich kennen! Sie werden als Dankeschön zahlreiche Empfehlungen ernten.

Was sind Ihre Erfahrungen mit den beschriebenen Techniken? Was sind Ihre besten Tipps,  die Ihnen auf Ihrem Weg zum Erfolg als Coach geholfen haben? Ich freue mich auf Ihre Kommentare!

Den vollständigen Artikel „So gelangen Sie an die Spitze – Die besten Marketing-Ideen für Coaches“ mit über 15 praxiserprobten Tipps können Sie hier kostenlos als pdf-Datei anfordern:

http://coachkarriere.wordpress.com/gratis-download/

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Teilen Sie den Beitrag mit Ihrem Netzwerk!